Navigation
 
Zeitungsverlag Schwerin Logo

Seit mehr als 70 Jahren bringt der Verlag täglich Nachrichten und Geschichten zu Papier, die Mecklenburg-Vorpommern, die Prignitz und die Welt bewegen. Aus der 1945 gegründeten „Volkszeitung“ und der ein Jahr später eröffneten „Landesdruckerei GmbH Schwerin“ entwickelte sich mit der Zeit die Zeitungsverlag Schwerin GmbH & Co. KG.

Der Zeitungsverlag Schwerin verlegt die Tageszeitungen „Schweriner Volkszeitung“ mit neun Regionalausgaben und „Der Prignitzer“ mit einer Gesamtauflage von rund 76.000 Exemplaren. Weiterhin wird das Anzeigenblatt „express“ mit neun Ausgaben und einer Gesamtauflage von rund 350.000 Exemplaren publiziert. Herausgeber sind Prof. Dr. Dres. h.c. Werner F. Ebke und Verleger Jan Dirk Elstermann. Die Geschäftsführung hat Andreas Gruczek inne.

Extradrucke zu Sonderthemen, digitale Medien, Postzustellung und Druckdienstleistungen ergänzen unser Angebot.

Die Schweriner Volkszeitung ging am 5. Mai 1995 als erste deutsche Tageszeitung mit einer eigenen Website online.

In der Tochterfirma NNN Norddeutsche Neueste Nachrichten GmbH erscheint in Rostock die „Norddeutsche Neueste Nachrichten“ mit einer Auflage von 7.700 Exemplaren und die Wochenzeitung „Warnow Kurier“ mit zwei Ausgaben und einer Gesamtauflage von 243.000 Exemplaren.

Im Zeitungsverlag Schwerin und in der NNN Neueste Norddeutsche Nachrichten GmbH erscheinen folgende Titel:

Schweriner Volkszeitung

Der Prignitzer

Bützower Zeitung

Güstrower Anzeiger

Anzeiger für Sternberg - Brüel - Warin

Ludwigsluster Tageblatt

Zeitung für Lübz - Goldberg - Plau

Hagenower Kreisblatt

Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Parchimer Zeitung

NNN Neueste Norddeutsche Nachrichten

Zeitungsverlag Schwerin GmbH & Co.KG

Gutenbergstraße 1

19061 Schwerin

Tel.: 0385 6378-0

E-Mail: kontakt@medienhausnord.de

www.svz.de