Navigation
 
KiNa Logo

Nachrichten von Kindern für Kinder

Die „KiNA – Nachrichten für Kinder“ informieren täglich die Sechs- bis Zwölfjährigen Leser, was in Schleswig-Holstein und der Welt geschieht – mit Kindern als Medienmachern. KiNA-Reporter sind Kinder und Jugendliche, die neugierig sind und etwas zu erzählen haben.

KiNA-Reporter stellen Fragen, interviewen Politiker, Künstler, Experten und teilen mit ihren Artikeln, Videos und Kommentaren ihre Einsichten und Ansichten den Lesern in Schleswig-Holstein mit – in der Zeitung und online. Ihre Arbeit hilft nicht nur Kindern, die Welt besser zu verstehen, sondern auch uns Erwachsenen, sie mit anderen Augen zu betrachten.

Das Projekt wächst kontinuierlich durch die jungen Menschen, die jährlich dazukommen.

Es ist so erfolgreich, dass es im Jahr 2016 sogar mit dem Kindermedienpreis der Bundeszentrale für politische Bildung ausgezeichnet wurde.

Das Herzstück des Programms ist seit 2011 das KiNA-Seminar in jedem Herbst. In fünf Tagen lernen die KiNA-Reporter das Journalistenhandwerk. Sie lernen den kritischen Umgang mit Quellen. Die Ergebnisse erscheinen tagesaktuell in unseren Tageszeitungen. Projektpartner und Seminarort ist die Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg. Die Seminarleitung sowie die inhaltliche Arbeit liegen bei KiNA-Redakteurin Ina Reinhart und ihren Mitarbeitern.

Zum Seminar kommen Kinder und Jugendliche von 10 bis 15 Jahren aus ganz Schleswig-Holstein. Rund 100 Kinder und Jugendliche wurden über das KiNA-Seminar bereits in die Zeitungsarbeit eingebunden.

Ansprechpartnerin

Ina Reinhart
KiNa-Redaktion
0461 808 1073

ir@shz.de